lb_maus_01.jpg

Artikel Südostschweiz

Die Südostschweiz hat in der Rubrik "Region - Mein Verein" einen Artikel über die Linthbiitsch Outdoor 2017 veröffentlicht. Wir danken der Südostschweiz und Gabi Heussi herzlich für die lieben Worte.

 

Tickets

Reserviere hier dein Weekendpass für nur  25.– CHF.


Das Ticket wird an der Abendkasse hinterlegt. Durch einen Kauf eines Vorverkauf-Tickets nimmst du automatisch an unserem Wettbewerb teil. Viel Glück =)

Linthbiitsch Outdoor-Party 2017

Wie bereits seit einigen Jahren Tradition, findet das vom Linthbiitsch Club organisierte Fest auch dieses Jahr wieder im Pistolenschützenstand Schlipf in Dorf bei Schänis statt. Anstatt eines klassischen OpenAirs mit Livebands möchten wir unser Publikum mit einer Outdoor-Wald-Party mit attraktivem DJ-Programm begeistern. Ganz nach dem Motto: gemütliches Zusammensein, gemeinsam Tanzen und Feiern an einer naturbelassenen Lokalität. Am Freitag spielen bewährte und altgediente DJs eine Art «Linthbiitsch Classics» und am Samstag bringen lokale DJs die Besucher mit einer «Electronic Music Night» zum Höhepunkt.

 

Flyer

 

Freitag - 18.08.2017

>> HipHop, Reggae, Rock, Alternative

 

Samstag - 19.08.2017

>> Deep-/Techhouse, Techno, Jungle, Drum'n'Bass

 

Details zum Programm findet ihr in der Programmübersicht.


Wir freuen uns auf euch!

Festareal 2017

An alle Festbesucher,


Bad News: Der Linthbiitsch Club aus Schänis hat auf Anfrage des Männerchors Schänis Bemühungen unternommen, unser Fest im allseits beliebten und bekannten Waldfest-Areal im Eichenwald stattfinden zu lassen. Sowohl die politische Gemeinde Schänis als auch der Männerchor haben uns grünes Licht und Unterstützung zugesagt. Leider wurde unser Vorhaben von Vertretern der «Schänner Natur» verunmöglicht, obwohl wir partnerschaftliche Zusammenarbeit signalisiert haben und alle Forderungen bezüglich «Naturschutz» kompromisslos erfüllt hätten. Wir sind ein kultureller, naturverbundener Verein und sind klar der Meinung, dass sich «Feste» und «Naturschutz» nicht ausschliessen, sondern ergänzen. Wir sind enttäuscht, dass das «Gegeneinander» anscheinend höhere Kraft besitzt als das «Miteinander» und der Austausch nicht gesucht wird.

 

Good News: Unsere Vorfreude bleibt unbegrenzt, die Vorbereitungen laufen auf Hochtouren und das Schlipf-Areal hat sich mittlerweile zu einem kleinen, feinen Festort entwickelt. Wir freuen uns und danken der Gemeinde Schänis für die Unterstützung!!!

Additional information